Kindergarten Books Shop School Zone School Zone E–pub Lire [Le Bandit Manchot Lucky Luke #48] á Morris

Morris ne voulait pas ue Goscinny son sc nariste fasse dans le m me registre u Ast rix au niveau des calembours mais il a permis de Groot de faire dans le m me registre de gags ue ceux de la s rie L onard Parce ue du d but la fin j ai eu l impression d tre avec l inventeur L onard ui en fait voir de toutes les couleurs son pauvre disciple vu les gags propos sSoit c tait des inventions loufoues et burlesues dignes de L onard soit c tait Jolly Jumper ui chevauchait Lucky Luke soit Louis de Fun s le Boss ui chevauchait son imb cile de bras gauche Double SixCet album ue je n ai pas appr ci plus ue a s inspire de deux personnages bien r els ue furent Adolphe et Arthur Caille ces deux fr res bricoleurs de g nie avaient 26 et 21 ans uand ils mont rent leur premi re soci t en 1888 Ils invent rent entre autre de superbes machines sous dont la black cat La premi re partie de l album poss de uelues gags dr les avec la m re des deux inventeurs ui ne supporte pas d entendre un juron et ue la pr sentation du bandit manchot la machine sous dans les saloons des diff rentes villes travers es dont la mention sp ciale revient la ville de Poker GulchMAIS une fois l arriv e des deux m chants dont le Boss est la caricature de Du Fun s on sombre lamentablement dans le n importe uoi a devient ennuyeux l humour vire l absurde non dr le et on l horrible impression ue le sc nariste est parti en vacances ou u il laisse l album se terminer tout seulUn album en demi teinte ui commen ait pas trop mal m me avec cette impression d tre dans un album de L onard mais la moiti par en eau de boudin se r cup rant juste sur les derni res cases In uesto numero Lucky Luke porta nel west una geniale uanto perniciosa invenzione il bandito monco antenato delle moderne slot machine Il gioco d azzardo destinato a cambiare per sempre Full of puns funny drawings This one might have ended up a whole lot differently if this slot machine were to follow any kind of laws of probability I wish I could win as often For that matter speaking of endings it was all rather anticlimactic and not very excitingI think this was also the first time Jolly Jumper spoke for real he had a genuine conversation with Luke Arthur et Adolphe deux jeunes inventeurs ont inventé le Black Cat une machine à sous Avant de la commercialiser ils veulent parcourir différentes villes pour savoir si les gens sont intéressés à

E–pub Lire Le Bandit Manchot Lucky Luke #48 á Morris

Summary Le Bandit Manchot Lucky Luke #48

T the beginning ever Lucky Luke Lucky Luke gegen Louis de Fun s Der einarmige Bandit ist f r mich das beste Lucky Luke Abenteuer an dem Ren Goscinny nicht als Texter beteiligt war Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Br der Adolphe und Auguste Arthur Caille aus Michigan die den ersten Spielautomaten erfanden Mit einer Reise durch den Westen wollen die zwei Erfinder ihren Automaten bekannt machen und damit die Sicherheit der zwei Br der die ihre Farm bis dato noch nie verlassen haben gew hrleistet bleibt gibt ihnen der Senator Lucky Luke als Eskorte mit auf den Weg Luke wird sich denn auch als sehr n tzlich erweisen denn der Westen da drau en ist noch sehr wild Zu Beginn bewegt sich die Geschichte ein wenig schleppend und die Handlung bleibt episodenhaft die erste Stadt steht beispielsweise unter der Fuchtel einer Frauenliga gegen das Gl cksspiel w hrend die zweite Stadt vor Wett und Spielleidenschaft geradezu gl ht und erst im letzten Drittel betritt Lukes Gegenspieler die B hne Es handelt sich hier um einen gewieften kleinen Falschspieler eindeutig dem franz sischen Komiker Louis de Fun s nachempfunden der in dem Spielautomaten eine Bedrohung f r seine Zunft wittert und sich mit seinem tumben aber riesenhaften Sidekick Double Six daranmachen will den Spielautomaten sowie seine Erfinder und Lucky Luke verschwinden zu lassen F r mich ist dieser namenlose Falschspieler mit seinen unkontrollierten Wutanf llen seinem festgefrorenen Grinsen und seinen hinterlistigen Tricks einer der memorabelsten Schurken gegen die sich Lucky Luke jemals behaupten mu teWenn auch die Geschichte selbst nur langsam in Fahrt kommt so kann dieses Abenteuer doch mit einigen liebenswert komischen Nebencharakteren aufwarten wie etwa Mutter Caille einer resoluten Pastorentochter die jeden der in ihrer Gegenwart flucht mit dem Nudelholz verfolgt bis sie schlie lich eines Tages aber lassen wir das Oder auch den Gebr dern Caille die bei jeder Gelegenheit mit einer neuen mechanisierten berraschung aufwarten besonders drau en in der Pr rie wo es keine weichen Betten gibt Auch die Bewohner von Poker Gulch dem Gl cksspielernest wo die Wettleidenschaft selbst Pferde und Hunde ergreift Ette machine Pour les ider dans cette aventure le sénateur demandera l`aide de Lucky Luke pour les protéger Ils feront la rencontre de différents bandits des indiens et des obstacles insurmontables

Ind ziemlich am sant wenn Senator Trickster beim Abendessen beispielsweise sagt Wenn Besuch da ist verdoppelt meine Frau ihren Einsatz Im Vergleich zu fr heren B nden sind die Gags manchmal ein wenig sehr skurril und bertrieben doch driften sie nie wirklich in Albernheiten ab sondern statten die Geschichte mit vielen liebenswerten Details aus Dabei wird nat rlich auch der Mythos des Helden weidlich auf die Schippe genommen wenn Luke vor den Augen einer erstaunten Menge einen Geldschein durchschie t und dann zu Senator Trickster sagt er nehme sonst immer eine M nze weil das einfach mehr Eindruck mache doch habe er gerade kein Kleingeld gehabt Hervorragend ist auch die Szene in der Luke mit einem Dutzend Sch ssen angreifende Indianer verjagt und dem verdutzten Colonel sagt es sei ein Gl ck da die Indianer sich zur ckz gen schlie lich sei sein Revolver gerade leer gewordenAlles in allem ist Der einarmige Bandit ein herausragendes Abenteuer zumal hier Jolly Jumper das schnellste Pferd des Westens eine Niederlage einstecken mu Welche das wird an dieser Stelle freilich nicht verraten Avventura strana non sgradita ma sicuramente strana Lucky Luke che si fa promotore della vendita della neo inventata slot machine in giro per il West sicuramente un inedito per nulla spiacevole visto che i due fratelli inventori della suddetta macchina infernale Adolphe e Arthur Caille sono due adorabili pasticcioni e talentuosi geni a l Archimede Pitagorico e le loro astruse invenzioni sono molto divertentiCome sempre in ogni caso Luke non delude e il viaggio per la vendita di uesto prototipo il bandito monco appunto diventa l occasione per dipingere a tinte tutt altro che lusinghiere la grettezza di un umanit che posta di fronte alla macchinetta sputa soldi perde il ben dell intelletto e ualsiasi fedelt ai propri principi vedesi l inflessibile EmmaC era un che di vuoto e un po malinconico in uest avventura ma i dialoghi fra Jolly Jumper e Luke sono stati assolutamente esilaranti dei botta e risposta sorprendentemente brillanti I think this is Bob de Groot s first appearance as a Lucky Luke writer Sadly his somehow different approach didn t work well enough at least in this story. Artout où ils vont la machine à sous fait un malheur Après la visite de plusieurs villes et un énorme succès les deux frères et Lucky Luke se disent au revoir et Luke s`en va vers le soleil coucha.

The Belgian author Morris full name Maurice de Bevere is best known for his humorous cowboy character Lucky Luke Morris started his career in 1945 in Le Moustiue creating various covers and illustrations By the end of the 1940s Morris met his colleagues Jijé Franuin and Will These four artists would be called The Gang of 4 because they all worked in Jijé's studio at that time The fi

Morris on Le Bandit Manchot Lucky Luke #48